RSS

Beiträge von Dezember 2019

SüdAfrika - Südafrika: Manager nach Stromkrise festgenommen

-

Nach den enormen Versorgungsproblemen bei Südafrikas staatlichem Stromversorger Eskom hat die Polizei mehrere frühere Manager festgenommen. Sie habe Hinweise auf großangelegten Betrug und Manipulationen erhalten, heißt es in einer heute veröffentlichten Erklärung der Polizei. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf ein Beschaffungsprojekt für das Kusile-Kraftwerk im Volumen von 745 Millionen Rand (46,6 Mio. Euro), sagte Polizeisprecher Hangwani Mulaudzi dem TV-Sender eNCA. Die Beschuldigten würden noch heute unter dem Vorwurf von Betrug und Korruption vor einem Johannesburger Gericht erscheinen.

Mehr lesen

Legal stuff: Die dort veröffentlichten Informationen stellen geistiges Eigentum dieser Firmen dar. Weitere Infos siehe Nutzungsbedingungen von capnetswiss.com