Murnau Deutschland

CH - Murnau - CH

Tour Fahrzeug: Zürich - Murnau - Zürich

Übernachtung: Alpenhof Murnau

Link auf Homepage von Alpenhof-Murnau

Info Hotel: Der "Alpenhof Murnau" ist ein exklusives First-Class-Hotel im Landhausstil am Rande des Murnauer Moos, dem grössten zusammenhängenden Naturschutzgebiet Europas. Gleich hinter den Toren Münchens öffnet sich ein Urlaubsparadies, wie es in Deutschland kein zweites gibt. Kulturfreunde kommen hier ebenso auf ihre Kosten, wie Naturliebhaber, Sportenthusiasten und Yavanna - Wellness & Spa lädt ein, in der Oase der Ruhe inne zu halten und sich verwöhnen zu lassen. Entspannen können unsere Gäste im Kelo-Saunadorf mit Kelo Erlebnis-Sauna, Duschkota und Ruhehaus, Farblicht-Sauna, Ameythst Dampfbad, 3-Kräuter-Spa, Erlebnisduschen mit Eisbrunnen, Fußbäder und Ruheraum. Zudem steht ein Hallenbad (15x4m-30°C) mit integriertem Whirlpool, ein beheiztes Freibad (12x5m-26°C, Juni bis September) sowie ein Fitnessbereich zur Verfügung. Unsere bestens ausgebildeten und einfühlsamen Spa-Mitarbeiter sind exklusiv von Dienstag bis Sonntag da. Unsere Gäste können ihre Lieblings-Behandlung auswählen und sich allein oder zu zweit in der Couple-Suite, im Vitality-Pool oder im Rhassoulbad verwöhnen lassen. Eine angegliederte Arztpraxis rundet das Angebot ab.Erholungssuchende. Den Freizeitmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Ausflugstipps

Zugspitze: Die Zugspitze im Wettersteingebirge ist mit einer Höhe von 2'962 Metern der höchste Berg Deutschlands und Grenzgipfel zu Österreich. Es gibt drei Bergbahnen, die zum Gipfel führen.

Neuschwanstein: Das von König Ludwig II. erbaute Schloss Neuschwanstein zieht jedes Jahr rund 1,4 Millionen Menschen aus aller Welt ins südliche Bayern. Der ganzjährig für Besucher geöffnete Königsbau verzaubert mit romantischer Architektur und prunkvollen Gemächern in malerischer Umgebung. Kutschfahrten, Führungen, eine Multimediaschau, das Schloss-Café und eine Schiffstour auf dem nahegelegenen Forggensee vervollkommnen den Besuch des Märchenschlosses und machen ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Breitachklamm: Mutige Tiefenbacher haben zur Jahrhundertwende den Wanderweg durch die Klamm entdeckt und zugängig gemacht. Unweit von Tiefenbach bahnt sich das Wasser der Breitach durch eine enge Schlucht mit fast hundert Meter hohen senkrechten und überhängenden Wänden den Weg. Sie stürzt donnernd über hohe Felsbänke, gurgelt in tiefen Gumpen und versprüht sich in feinste Tröpfchen, in denen das Licht spielt.

Sturmannshöhle: Die Sturmannshöhle ist eine etwa 460 Meter lange Höhle bei Obermaiselstein im Allgäu. Sie ist eine der meistbesuchten Schauhöhlen Deutschlands und ein ideales Ausflugsziel für jeden Hobbyhöhlenforscher. Entdeckt bzw. erstmalig schriftlich bekundet wurde diese Höhle im Jahre 1805.

Legal stuff: Die dort veröffentlichten Informationen stellen geistiges Eigentum dieser Firmen dar. Weitere Infos siehe capnetswiss!